Welcome To Wonderland!

Welcome To Wonderland!

Miss.Marvel: Woche vom 03.05.- 10.05

 

What´s up?

 

Wir haben die Finnen im Haus. Und das ist wortwörtlich gemeint. Seit Sonntag bevölkern die Finnen (genau genommen zehn Mädels aus Helsinki) unsere Schule und eine davon auch das Haus meiner besten Freundin.

Trotz ständigem Zwang zu Aktivitäten (gezwungener Weise schon durch Hamburg, Lüneburg und die hiesige Heidelandschaft gegondelt) habe ich es geschafft diese Woche den einen oder anderen Trendshop abzuklappern

Ach, Hamburg, du liebenswerte Shoppingstadt. Eroberungen dieser Woche:

 

Booties von Goertz- 89,95 Euro

 

                          

 

Kleidchen von Urban Outfitters- 74 Euro

 

                    

 

Pumps von Goertz- runtergesetzt auf 39,95 Euro

 

 

 

 

Boxershorts von H&M, 5,90 Euro (zum Schlafen )

 

                          

 

Zwei Paar Slippers von Nanu Nana, je 2,50 Euro

 

                

 

 

Ich bin zufrieden... bei Urban Outfitters gibt es zur Zeit ganz, ganz umwerfende Kleidchen und Tops und Accessoires- ich komm bald wieder :D, und für alle nicht-Hansestädter gilt, der

Onlineshop hat auch jede Menge Trendwear im Angebot!

 Style of the week

 

Weiter im Text... mein Lieblingsstyle dieser Woche. Also, was ich besonders im Frühling sehr fein finde, sind Kleider über Leggings. Und ganz genau deshalb ist mein Lieblingsstyle diese Woche auch dieses Firetrap Dress, gekauft bei Frontline für 79,99 Euro.

So süß wie Cola .

                        

Im ganzen Outfit siehts dann so aus:

           

Schal von H&M, Cardigan von H&M, Strumpfhose von C&A, Sneaker (Keds) von Goertz, Clutch (Dixie) von Frontline

 

Was haltet ihr von der Kombination? Lasst es mich wissen, ich bin gespannt auf eure Kommis.

 

NO GO!

 

Gleich im Gegensatz zu meinem Lieblingsstyle der Woche (Kleidchenträger GO!) kommt das, was mir gar nicht mehr gefällt. Und das sind... Bench Jacken.

Ich möchte hier nicht gleich die ganze Marke Bench als uninteressant bezeichnen, aber ich kann den Schriftzug nicht mehr sehen. Überall wird man von Bench verfolgt, und das nicht mehr nur in Form von schwarzen Fleecejacken mit „Halskrause“. An einem durchschnittlichen Schultag tragen etwa drei Leute aus der Klasse was aus dem Hause Bench- von T-Shirt, über Jacke mit integrierter Halskrause, bis zur Tasche mit Schriftzug, der noch aus weiter Entfernung lesbar ist.

Und ich oute mich hier und jetzt: auch ich bin im Besitz einer schwarzen Fleece Jacke der Marke Bench, die mich mittlerweile mehr an eine Halskrause erinnert als an ein schönes Kleidungsstück.

Gekauft habe ich sie kurz bevor es mit dem Hype los ging- und während ich mich im Herbst des vorletzten Jahres noch sehr an der Sora 2 erfreute, trug ich sie im Herbst diesen Jahres nur noch aus Frostbeulen-Gründen unter meinem Windbreaker. Seitdem dies temperaturtechnisch nicht mehr nötig ist, habe ich das Jäckchen nun ganz aus meinem Kleiderschrank verbannt- wahrscheinlich wird sie nächsten Winter wieder herausgeholt, um sich unter meinen Winterjacken zu verstecken. Stylisch ist dieser Fleece zumindest lange nicht mehr!

 

     

 

Der Versuch der Bench Jacke durch andere Farben mehr Individualität zu geben...

 

Last, but not least....

 

Entdeckungen der Woche. Wie schon erwähnt, war ich diese Woche bei Urban Outfitters und habe da wirklich superschöne Sachen gesehen. Ich liebe den Store ja so oder so, aber ich habe das Gefühl, jedes mal, wenn ich hingeh, sehen die Sachen besser aus als beim mal davor.

Und deshalb beginne ich auch mit diesem Junk Food T-Shirt von Urban Outfitters.

 

                               

 

                     Kennt ihr das Kinderbuch „Wo die wilden Kerle wohnen“? Ich habe es früher geliebt. Und dieses T-Shirt zeigt meine Lieblingsszene aus dem Buch. Es ist einfach nur Kult zum Anziehen!!! Gibts bei Urban Outfitters (auch online) für 38 Euro.

 

Ein weiteres Must-Have von Urban Outfitters ist dieses süße Täschchen, ganz im Hippie-Look. Kostet ebenfalls den stolzen Preis von 38 Euro. Ich bin zur Zeit sehr am Überlegen, ob ich es mir zulege. Für den Festivalsommer ist es genau das Richtige...

 

                                  

                            

 

Und die letzte Entdeckung dieser Woche folgt zugleich.

 

                          

 

     

 

Wir waren ja gerade beim Festivalsommer und beim Hippie-Style. Da kann sich dieses süße Billabong Top gleich einreihen. Dass es auch gut in die Woodstock-Zeit gepasst hätte, lässt sich sofort erkennen, und dass man es morgens ungeduscht, verschwitzt und mit nem Bier in der Hand perfekt zur Jeans anziehen kann, steht auch außer Frage. Was noch zu sagen wäre... 44,99 Euro kostet euch das Vergnügen bei Frontline.

 

 So, meine lieben Trendverfolger. Ich werde mich jetzt zurück lehnen, den Freitagabend genießen und die Augen offen halten... Mein nächster Shoppingtag ist Dienstag. Also versorg ich euch nächste Woche wieder mit neuer Trendwear .

 

Peace

Miss.Marvel

8.5.09 18:22

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Stella / Website (10.5.09 21:27)
hey du.
danke für deinen kommentar
du hast einen interessanten blog. deine sachen gefallen mir. uh, mit den benchjacken hast du sooo recht! ;D ich selbst hab zwar auch ein t-shirt, aber ich bin froh das ich mir damals für unnützes geld nicht diese jacke gekauft habe. es gibt zeit einiger zeit zig new yorker und malt24 fälschungen (falls dir das was sagt?!).

irgendwie zeigt dein blog im unteren teil nur hyroglyphen an?

naja, man sieht sich bei primark
liebe grüße <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen